Veranstaltung | 21.03.2017

1. NRW-Automobilkonferenz 23. Mai 2017

BüchnerBarella konnte vier hochkarätige und in der Branche anerkannte Referenten für diesen Tag gewinnen. Die Vorträge sind praxisorientiert und ein echter Mehrwert.

 

Haftungsmanagement für die Automobilzuliefer-Industrie

Alleine in Deutschland waren 2016 fast zwei Millionen Fahrzeuge von einem „offenen“ Rückruf betroffen. Die Anzahl der Fahrzeuge, welche „still“ in die Werkstätten beordert wurden, betrug das zig-fache. Der globale Vertrieb von Fahrzeugen und die Bauplattform-Strategien der OEM führen dazu, dass Aus- & Einbauaktionen immer kostspieliger werden und damit für den Zulieferer unternehmensgefährdende Ausmaße annehmen. Verschärfend kommt hinzu, dass ausnahmslos alle OEM´s ihren Zulieferern durch Zugrundelegung der jeweiligen Einkaufsbedingungen haftungsmäßig regelrecht „Daumenschrauben“ anlegen.

Im Mittelpunkt der Konferenz am 23.05.2017 im Parkhotel Gütersloh stehen die Themen:

  • Gewährleistungsaktionen
  • Feldaktionen
  • Rückruf

mit dem Ziel, Haftungsrisiken zu identifizieren und zu begrenzen.

Ihr Nutzen:

  • Erhalten Sie gewinnbringende Lösungen für Ihr Haftungsmanagement
  • Erhöhen Sie Ihre Rechtssicherheit
  • Treffen Sie interessante Entscheider und Fachleute Ihrer Branche

Die Referenten:
Wir haben vier hochkarätige und in der Branche anerkannte Referenten für diesen Tag gewinnen können. Die Vorträge sind praxisorientiert und ein echter Mehrwert. In jedem Fall besteht die Möglichkeit zum direkten Dialog. Freuen Sie sich auf wertvolle Insidertipps und einen spannenden Tag mit unseren Referenten:

  • Dr. Menderes Günes, Günes & Hamdan, Rechtsanwalt & Partner
  • Joachim Vogel, Dipl. Ing, LL.M., Vogel & Brasch PartGmbH, Sachverständiger
  • Joachim Lenoir, Leitung Haftpflicht / Haftungsmanagement – BüchnerBarella
  • Dr.-Ing. Andreas Braasch, Geschäftsführender Gesellschafter Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH

Ausführliche Details zur ganztägigen Fachkonferenz am 23. Mai 2017 erhalten Sie unter +49 (0) 521 556187-50 oder unter i.diner@buechnerbarella.de.

BuechnerBarella.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von BuechnerBarella.de.

Akzeptieren