Aktuelles |Meldung | 15.01.2020

BüchnerBarella Herne erweitert die Geschäftsführung

Der Standort in Herne hat künftig eine Dreierspitze

Aufgrund des starken Wachstums hat BüchnerBarella die Geschäftsführung erweitert. Mit Michael Hakenesch und Lars Vincke gibt es seit Jahresbeginn zwei weitere Geschäftsführer am Standort. Gemeinsam mit Benno Walter bilden sie das Trio an der Spitze.

Deutschlandweit ist BüchnerBarella mit 15 Niederlassungen vertreten. In Herne ist die Zahl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor Ort zuletzt auf 80 angestiegen. Es ist damit der größte Standort des Unternehmens. „Auch darum freuen wir uns, dass wir mit Michael Hakenesch und Lars Vincke zwei erfahrene Führungskräfte aus dem eigenen Kreis für diese Aufgabe gewonnen haben“, sagt Benno Walter. 

Lars Vincke, 44, ist seit 2001 in der heutigen Niederlassung Herne tätig, vor allem in der Kundenbetreuung und der Akquise neuer Mandanten. Seine weit überdurchschnittlichen Erfolge der vergangenen Jahre, trugen maßgeblich zum Wachstum des Standorts bei. Lars Vincke ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

Michael Hakenesch, 50, gehört bereits seit 1999 zum Team in Herne. Er war zuletzt Leiter des Innendienstes  und hat unter anderem die Integration des Standortes Herne in die BüchnerBarella-Gruppe koordiniert. Michael Hakenesch ist verheiratet und Vater von drei Töchtern.

Benno Walter, Lars Vincke und Michael Hakenesch (v.l.) bilden die Geschäftsführung von BüchnerBarella in Herne.