Aktuelles |Meldung | 13.11.2019

BüchnerBarella spendet 5.000 Euro an den Verein zur Förderung der mittelständischen Privatbrauereien e.V.

Erfolgreiche Zusammenarbeit auch in diesem Jahr

Eine enge Partnerschaft verbindet BüchnerBarella mit dem Verein zur Förderung der mittelständischen Privatbrauereien e.V.: Bereits seit 18 Jahren betreut BüchnerBarella den Verein versicherungstechnisch. Diese Zusammenarbeit bestätigt sich in über 150 Betrieben der Brau- und Getränkewirtschaft, welchen BüchnerBarella bei allen Fragen zu Versicherung und Vorsorge zur Seite steht.

In den vergangenen Jahren konnte ein umfangreiches Leistungsspektrum aufgebaut werden: „Brau-Police“, Brauer-Immo-Police, Brauer-Rente, Brauer-Vermögens-Police, Brauer-Unfallpolice, Brauer-Rechtsschutz und Brauer-Kranken-Police – alle diese Konzepte sind Top-Leistungen, die Mitglieder in dieser Form nur über den Verein zur Förderung der mittelständischen Brauereien e. V. erhalten. 

Die Spende von 5.000 Euro wurde von Gernot Paul Striegel, Geschäftsführer bei BüchnerBarella, an Bernhard Bichler, Mitglied der Geschäftsleitung und Vorstand im Verein zur Förderung der mittelständischen Privatbrauereien e.V., übergeben. Mit dem Geld sollen vor allem die Öffentlichkeitsarbeit und die Juniorenbetreuung der privaten Brauereien gefördert werden.

BüchnerBarella freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der mittelständischen Privatbrauereien und eine Fortführung der guten Partnerschaft. 
 

BüchnerBarella übergibt Spende von 5.000 Euro an den Verein zur Förderung der mittelständischen Privatbrauereien e.V.