30.03.2021, bequem an Ihrem Rechner, 10:00 — 12:00 Uhr

Cyber-Crime – Fiktion oder Wirklichkeit?

Unternehmen sind seit einiger Zeit verstärkt Opfer gezielter oder auch ungezielter Angriffe aus dem Internet. Ziel ist, das angegriffene Unternehmen zu erpressen oder anderweitig zu schädigen. Seit Beginn der Pandemie kommt zudem die steigende Zahl an Homeoffice-Arbeitsplätzen hinzu, die ein weiteres, hohes Potenzial für Cyber-Kriminalität bieten.



Melden Sie sich einfach kostenlos an!


JETZT ANMELDEN

(Bitte jeden Teilnehmer einzeln anmelden)

**) Ich bin mit der Veröffentlichung meines Vor- und Nachnamens sowie meines Unternehmens auf der Teilnehmerliste einverstanden. Die Teilnehmerliste wird vor Ort ausgelegt und dient zur Vernetzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmern untereinander. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Hinweis: Bildaufnahmen von dieser Veranstaltung sowie von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern können im Rahmen des Internetauftrittes sowie für Publikationen von BüchnerBarella veröffentlicht werden.
*Pflichtfelder